Als Referentin biete ich Vorträge, Workshops und Kurse an.
In folgenden Kontexten ist die Durchführung dieser Angebote möglich:

  • Im Rahmen der präventiven Gesundheitsvorsorge kann jede Schule pro Kalenderjahr einen schulischen Gesundheitstag durchführen, der beim Regierungspräsidium beantragt werden muss. Alternativ zu einem Einzeltag kann auch ein 12-stündiger Kurs beantragt werden.
  • Das Kollegium entscheidet sich für das Thema „Achtsamkeit“ für die Gestaltung eines pädagogischen Tags.
  • Das Schulgremium interessiert sich für das Thema „Achtsamkeit in Schulen“ und lädt zu einem Vortrag oder Workshop ein.
  • Falls Sie Interesse daran haben, dass sich Ihre Schule zu einer „Achtsamen Schule“ entwickelt, könnte ich, gegebenenfalls mit einem Team von MBSR-Kollegen/innen, Module zu einem schulspezifischen Achtsamkeitstraining anbieten.
    Falls Sie neugierig geworden sind, nehmen Sie Kontakt mit mir auf! Und vielleicht haben Sie ja noch ganz andere Ideen, wie Sie das Thema „Achtsamkeit“ Ihrer Schule zugänglich machen können.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.